B47: 𝗧𝗿𝘂𝘀𝘁 đ—»đ—Œ đ—Œđ—»đ—Č!đŸ›ĄïžâŒ

Cybersicherheit ist ein 𝘇đ—Čđ—»đ˜đ—żđ—źđ—čđ—Č𝘀 đ—§đ—”đ—Čđ—ș𝗼 in jeder Diskussion, die sich mit den 𝗛đ—Čđ—żđ—źđ˜‚đ˜€đ—łđ—Œđ—żđ—±đ—Čđ—żđ˜‚đ—»đ—Žđ—Čđ—» đ—±đ—Č𝗿 đ— đ—Œđ—±đ—Čđ—żđ—»đ—¶đ˜€đ—¶đ—Čđ—żđ˜‚đ—»đ—Ž đ—±đ—Č𝗿 𝗜𝗧-đ—œđ—»đ—łđ—żđ—źđ˜€đ˜đ—żđ˜‚đ—žđ˜đ˜‚đ—ż befasst, insbesondere wenn es um Organisationen geht, die ein hohes Maß an Sicherheit benötigen.

𝗧𝗿𝘂𝘀𝘁 đ—»đ—Œ đ—Œđ—»đ—Č!đŸ›ĄïžâŒ
Cybersicherheit ist ein 𝘇đ—Čđ—»đ˜đ—żđ—źđ—čđ—Č𝘀 đ—§đ—”đ—Čđ—ș𝗼 in jeder Diskussion, die sich mit den 𝗛đ—Čđ—żđ—źđ˜‚đ˜€đ—łđ—Œđ—żđ—±đ—Čđ—żđ˜‚đ—»đ—Žđ—Čđ—» đ—±đ—Č𝗿 đ— đ—Œđ—±đ—Čđ—żđ—»đ—¶đ˜€đ—¶đ—Čđ—żđ˜‚đ—»đ—Ž đ—±đ—Č𝗿 𝗜𝗧-đ—œđ—»đ—łđ—żđ—źđ˜€đ˜đ—żđ˜‚đ—žđ˜đ˜‚đ—ż befasst, insbesondere wenn es um Organisationen geht, die ein hohes Maß an Sicherheit benötigen.
Mit jedem neuen GerĂ€t oder jeder neuen Entwicklung in der IT-Umgebung steigt die AnfĂ€lligkeit fĂŒr potenzielle Angriffe.

Angesichts des derzeitigen 𝗧đ—Čđ—șđ—œđ—Œđ˜€ đ—±đ—Č𝗿 đ—©đ—Čđ—żĂ€đ—»đ—±đ—Čđ—żđ˜‚đ—»đ—Žđ—Čđ—» đ—¶đ—» đ—±đ—Č𝗿 𝗜𝗧 ist es fĂŒr jede Organisation eine große Herausforderung, den sich stĂ€ndig weiterentwickelnden Bedrohungen đ—Čđ—¶đ—»đ—Čđ—» đ—Šđ—°đ—”đ—żđ—¶đ˜đ˜ đ˜ƒđ—Œđ—żđ—źđ˜‚đ˜€ 𝘇𝘂 𝘀đ—Čđ—¶đ—».
In einer solchen Situation ist der einzig sichere Ansatz, đ—»đ—¶đ—Čđ—șđ—źđ—»đ—±đ—Čđ—ș 𝘇𝘂 𝘃đ—Č𝗿𝘁𝗿𝗼𝘂đ—Čđ—»! In der Tat ist "𝗭đ—Čđ—żđ—Œ 𝗧𝗿𝘂𝘀𝘁" in der heutigen Landschaft ein akzeptierter und fast notwendiger Ansatz fĂŒr die Cybersicherheit geworden.

Doch wie entwickelt und implementiert ein Unternehmen eine effektive Zero-Trust-Strategie? Es gibt viele verschiedene und gleichermaßen gĂŒltige AnsĂ€tze unter dem Dach von Zero Trust. Aber die Definition der richtigen Kontrollen und Praktiken, von der Erkennung anomalen Verhaltens bis zur Festlegung von Zugriffsrichtlinien mit geringsten Privilegien, ist ein Minenfeld fĂŒr sich. Die einfache Antwort lautet: Es ist nicht einfach! Vor allem nicht fĂŒr große Organisationen, die sich ĂŒber viele Jahre hinweg entwickelt haben und sich auf eine heterogene Architektur stĂŒtzen.

Alle Wege fĂŒhren zurĂŒck zum Wissen und zur Transparenz ĂŒber alle Dienste, GerĂ€te, Benutzer und Daten in der gesamten IT-Landschaft - etwas, das nur durch eine Vereinfachung und Standardisierung der Architektur erreicht und im Laufe der Zeit erhalten werden kann.

Unsere Aufgabe bei EZcon ist es, 𝗿đ—Č𝗼đ—čđ—Č đ—Łđ—żđ—Œđ—Żđ—čđ—Čđ—șđ—Č đ—źđ—»đ˜‡đ˜‚đ—Žđ—Čđ—”đ—Čđ—» đ˜‚đ—»đ—± đ˜€đ—¶đ—Č đ—¶đ—» đ—œđ—żđ—źđ—žđ˜đ—¶đ˜€đ—°đ—”đ—Č đ—ŸĂ¶đ˜€đ˜‚đ—»đ—Žđ—Čđ—» 𝘇𝘂 𝘃đ—Čđ—żđ˜„đ—źđ—»đ—±đ—Čđ—čđ—». Die Umsetzung von Zero Trust kann eine große Herausforderung sein. Aber wenn es richtig gemacht wird, wird 𝗭đ—Čđ—żđ—Œ 𝗧𝗿𝘂𝘀𝘁 𝘇𝘂 đ—Čđ—¶đ—»đ—Č𝗿 đ—Žđ—żđ—ŒĂŸđ—źđ—żđ˜đ—¶đ—Žđ—Čđ—» đ—ŸĂ¶đ˜€đ˜‚đ—»đ—Ž.

Kontaktieren Sie unseren Vertrieb unter sales@ezcon.de oder kommentieren Sie diesen Beitrag mit ✋.


#security #endpoint #endpointsecurity #patch #schwachstellen #managedservice #managedsecurityservices #zerotrust #zero #trust #technology #experience #it #infrastructure #consulting #ezconnetworkgmbh

ZurĂŒck

Weitere BeitrÀge: